Liebe Sportskameraden,

nachdem in der vergangenen Woche von der Landesregierung und dadurch auch vom WFV Fakten bzgl. der Ausrichtung von Sportveranstaltungen geschaffen wurden, hat sich der FV Roßwag gestern Abend kurzfristig in einer Sitzung über die Realisierung eines Stadtpokals Anfang August beraten.

Nach Langem Abwägen und vielen durchgedachten Szenarien sind wir aber zu dem Entschluss gekommen, dass wir den *Vaihinger Stadtpokal unter den aktuell vorgegebenen Hygienevorgaben der Stadt Vaihingen nicht realisieren können*.

Jeder von euch kennt die Voraussetzungen in Roßwag bzgl. der Kabinensituation und der Sanitären Einrichtungen. Möglicherweise wäre es umsetzbar gewesen über eine Zuschauerbeschränkung inkl. Namenslisten usw. nachzudenken, jedoch können wir für die Sportler, und um diese geht es bei dieser Veranstaltung hauptsächlich, keine komplett verlässliche Infrastruktur die regelmäßig desinfiziert wird bereitstellen.

Wir werden nun aber versuchen ein Konzept für einen Hallenstadtpokal in kommenden Winter zu erarbeiten um zumindest eine Art der Kompensation anbieten zu können.

Wir hoffen natürlich dass wir den Stadtpokal in einem der kommenden Jahre in Roßwag austragen dürfen.

Sollten von euch noch Fragen aufkommen dürft ihr mich gerne direkt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.

Ich danke für euer Verständnis und wünsche uns allen eine baldige aber geregelte Rückkehr zu dem von uns allen geliebten Wettberwerbssport.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Boochs

Abteilungsleiter Fußball

FV Roßwag